Pesto: Der Geschmack des Frühlings

Basis:

Ein Sträußchen glatte Petersilie. Außerdem leckere, frische Kräuter aus der Natur. Wir haben Brennesel und Löwenzahn verwendet.

Daraus macht man dann mit gutem Olivenöl, Salz und Pfeffer ein grünes Pesto

 

Varainten:

1) Auf ein gerötetes Weißbrot streichen oder zu Pasta geben und genießen.

2) Der Dip zum Grillen: Das Pesto mit Creme Fraiche, Salz, Pfeffer und Sojasauce vermischen.

 

Passt toll zum Frühlingsgrillen!